Klosterladen

Besuchen Sie den Klosterladen der Erzabtei Beuron!


Unser schöner Klosterladen bietet neben einer angenehmen Atmosphäre eine Vielzahl von Büchern, Geschenken und attraktiven Produkten. Kommen Sie vorbei und genießen Sie ein ganz besonderes Einkaufserlebnis!


Unser Team freut sich auf Ihren Besuch.

Klosterladen Beuron

An der Klosterkirche

88631 Beuron


Telefon: 07466 / 17-157

Telefax: 07466 / 17-231

E-Mail: buchhandlung@erzabtei-beuron.de


Öffnungszeiten:

Täglich von 8.30 - 17.30 Uhr (auch Samstags/Sonntags) 

Ab morgen Mönch
Br. Longinus Beha (Autor)12 x 20 cm | 288 S. | Broschur "Ich war immer auf der Suche nach Kameradschaft - die Bundeswehr war meine Familie!", sagt im Rückblick der junge Benediktinermönch Bruder Longinus, der ehemalige Soldat Frank Beha. Spätestens in Afghanistan ändert sich für den Abenteurer, der "nicht viel mit Gott am Hut hat", jedoch alles. Brunder Longinus Beha wird 1980 als Frank Beha im Badischen geboren und wächst auf einem abgelegenen Bauernhof auf. Als Bundeswehsoldat wird er nach Mazedonien und später nach Afghanistan geschickt. Dort entschließt er sich ins Kloster zu gehen. Br. Longinus lebt seit 2005 als Mönch in der Benediktiner-Erzabtei St. Martin in Beuron.

12,90 €*

Erzabtei Beuron
Kloster - Kirche - Umgebung13,5 x 19 cm | 56 S. Broschur mit Klammerheftung Eingebettet im Tal der oberen Donau im Landkreis Sigmaringen liegt die Erzabtei Beuron. Das ursprünglich 1077 gegründete Augustiner-Chorherrenstift wurde 1863 von Benediktinern neu besiedelt. Mit vielen Farbfotos und Beschreibungen sowie wichtigen Hintergrund-Informationen und Tipps bietet der neu überarbeitete Führer einen kompakten Überblick über das Kloster, die Kirche, den Ort und seine Umgebung. Erfahren Sie alles Wissenswerte zum Leben der Mönche im Kloster Beuron! Mit Wandertipps!

5,00 €*

An den Wurzeln des christlichen Mönchtums
Band 4 der Reihe Weisungen der VäterAntoine GuillaumontBand 4, Weisungen der Väter15 x 21 cm | 208 S. | Broschur Die Wurzeln des christlichen Mönchtums reichen bis in die apostolische Zeit zurück, als die ersten Mönche mit der Person Antonius des Großen in Erscheinung traten. Die drei Landschaften Nitria, Kellia und Sketis brachten tausende von eremitisch lebenden Mönchen hervor, von denen einige bis heute theologisch wirksam sind. Die hier ausgewählten Beiträge von Antoine Guillaumont sind erstmalig in deutscher Sprache veröffentlicht und ermöglichen dem Leser die seltene Gelegenheit an den wichtigen Forschungen und Erkenntnissen über das frühe Mönchtum teilzuhaben.

14,90 €*

Liber Evangeliorum – Evangeliar von St. Gabriel
Stiftungsfond Malakim (Herausgeber)24,5 x 32,5 cm | 232 S. | GebundenLesebändchen Diese schöne und ansprechende bibliophile Ausgabe des Evangeliars von St. Gabriel in Prag stellt in großformatigen Bildern die hervorragenden Buchmalereien aus dem Malatelier des ehemaligen Benediktinerklosters St. Gabriel in Prag-Smichov vor. Das Original im A3 Format beinhaltet Miniaturen auf 56 Pergamentblättern, die im Stil der "Beuroner Kunst" ausgestaltet sind. Inhaltlich konzentrieren sich die Arbeiten auf die Evangelienperikopen für die kirchlichen und klösterlichen Hochfeste.

98,00 €*

Unter Regel und Abt
Band 10 der Reihe Weisungen der VäterAdalbert de Vogüé (Autor)Band 10, Weisungen der Väter15 x 21 cm | 192 S. | Broschur In neuen Aufsätzen, davon sechs erstmals ins Deutsche übersetzt,  bietet P. Adalbert de Vogüé einen Einblick in Arbeit als langjähriger Forscher der Benediktsregel. Die beiden thematischen Schwerpunkte der hier versammelten Arbeiten werden einerseits von der Theologie der Benediktsregel, andererseits von ihrer Spiritualität im klösterlichen Offizium und in der persönlichen Meditiation gebildet.

13,90 €*